Naturkundliche Radtour 22.04.2018

„Obstblüte in den Streuobstwiesen der Wetterau“

Art der Veranstaltung: Exkursion
Beginn:
Ende:
Leitung: Mirko Franz
Veranstalter: NABU Bad Nauheim
Ort:61231 Bad Nauheim
Anmeldung erforderlich: Nein
Kosten: Kostenfrei, Spenden erwünscht
Details:

Die etwa vier- bis fünfstündige Radtour (incl. Pausen) durch die Streuobstwiesen der nördlichen Wetterau beginnt um .
Treffpunkt ist am südlichen Tor des Sprudelhofs in Bad Nauheim.

Die Streckenführung orientiert sich an der Apfelwein- und Obstwiesenroute – Regionalschleife Wetteraukreis, Route 6: „Eine Burg, eine Perle und viele Rosen“.

Sie führt über Ober-Mörlen, Ostheim, Nieder-Weisel, Butzbach und Griedel nach Münzenberg.
Von dort geht es gemütlich bergab zurück ins Wettertal nach Rockenberg und Oppershofen und weiter über Steinfurth, Wisselsheim, Rödgen, Schwalheim und den Dorheimer Wingert zurück zum Ausgangspunkt nach Bad Nauheim.

In Butzbach am Marktplatz gibt es die Möglichkeit, eine Pause zu machen und die lokale Infrastruktur zu nutzen, anschließend ist am höchsten Punkt der Tour, in Münzenberg, eine Pause mit Einkehr im Restaurant geplant, um frisch gestärkt den Heimweg anzutreten.

Die Route ist überwiegend flach mit leichten Steigungen und führt über befestigte und verkehrsarme Wege.
Das Tempo wird mäßig sein, so dass die etwa 45 km lange Radtour auch für weniger geübte Radfahrer geeignet ist.