Galerie Obstbaumschnitt

Obstbaumschnitt in Usingen:
Junger Apfelbaum vor dem Erziehungsschnitt

Obstbaumschnitt in Usingen:
Junger Apfelbaum vor dem Erziehungsschnitt

Junger Apfelbaum auf einer Streuobstwiese.
Der Obstbaum wurde vor wenigen Jahren gepflanzt und augenscheinlich seitdem nicht mehr geschnitten.

Der Baum weist vorzeitige Vergreisung, einen für sein Alter viel zu starken Fruchtholzbesatz und ein zu geringes vegetatives Wachstum auf.
Eine klare Kronenstruktur ist nicht vorhanden. Die Mitte ist gegenüber den Leitästen zu dominant, die Leitäste zu schwach, teils zu flach und ohne klare Richtung.

Zu dem schlechten Allgemeinzustand hat wohl auch das unterbliebene Wässern in den ersten Jahren nach der Pflanzung und das Fehlen einer bewuchsfreien Baumscheibe beigetragen.
Im dichten Bewuchs um den Stamm haben sich Mäuse wohl gefühlt und konnten durch das Fehlen eines geeineten Schälschutzes (Drahthose) den Stamm teilweise schälen.

Insgesamt ein Bild, wie man es sonst typischerweise von öffentlichen Kompensationsmaßnahmen/Ausgleichsflächen kennt.
Leider werden diese nach wie vor trotz gesetzlicher Pflegeverpflichtung nach der Pflanzung regelmäßig vernachlässigt oder vollkommen unzureichend und unsachgemäß gepflegt.