Galerie Obstbaumschnitt

Obstbaumschnitt in der Wetterau:
Kirschbaum nach dem Sommerschnitt und der Umstellung auf eine Öschbergkrone

Obstbaumschnitt in der Wetterau:
Kirschbaum nach dem Sommerschnitt und der Umstellung auf eine Öschbergkrone

Der Kirschbaum wurde von uns ausgelichtet, „doppelt“ vorhandene Äste komplett entfernt und die Baumkrone auf eine Kronenstruktur ähnlich einer Öschbergkrone umgestellt.
Anstelle einer Vielzahl miteinander konkurrierender Äste hat der Baum nun eine schlanke Mitte mit daran befindlichen Fruchttrieben und vier aufrecht wachsende Leitäste mit an diesen nach außen wachsenden Fruchtästen.

Nun kommt wieder Licht und Luft ins Kroneninnere und in die unteren Kronenbereiche und die Baumkrone ist zum Ernten wieder zugänglich.
Durch die bessere Belichtung der unteren und inneren Kronenbereiche bleiben diese vital und ermöglichen zukünftig die Ernte eines Großteils der Kirschen im günstig zu erreichenden unteren und mittleren Kronenbereich.