Galerie Baumpflege

Baumpflege in Rockenberg: 
Walnussbaum nach der Kroneneinkürzung

Baumpflege in Rockenberg:
Walnussbaum nach der Kroneneinkürzung

Zunächst wurden im Rahmen einer die Kroneneinkürzung begleitenden Kronenpflege Fehlentwicklungen wie aneinander scheuernde und Konkurrenzäste beseitigt.
Anschließend wurden die den aufzustockenden Gebäudeteil überragenden Äste im erforderlichen Umfang (Gerüststellung) durch Ableitungsschnitte auf weiter innen stehende Seitentriebe eingekürzt. Ebenfalls wurden die in den Nachbargarten ragenden Äste deutlich in ihrer Länge reduziert. Anschließend wurde auch der Rest der Krone eingekürzt, um diese Bereiche dem Rest anzugleichen und neben einem ästhetischen Erscheinungsbild ein gleichmäßiges Wachstum zu erreichen.
Nun kommt auch wieder Licht ins Kroneninnere, so dass von dort eine Neutriebbildung stattfinden kann, welche den zuvor teils stark vergreisten und nicht nur im Kroneninneren verkahlten Walnussbaum verjüngen und vitalisieren wird.