Galerie Baumpflege

Baumpflege in Wölfersheim:
Eschenahorn vor dem Schnitt

Baumpflege in Wölfersheim:
Eschenahorn vor dem Schnitt

Dieser in einem Wölfersheimer Garten an der Grundstücksgrenze stehende Eschenahorn war wenige Jahre zuvor mit zahlreichen unsachgemäßen und eher willkürlich verteilten Kappschnitten stark zurück geschnitten worden.
In Folge dessen hatten sich an den Kappstellen zahlreiche einander konkurrenzierende Neutriebe gebildet und die zahlreichen stehen gebliebenen Stummel faulten vor sich hin. Die Baumkrone war viel zu dicht und die Äste des aus einem bodennahen Zwiesel aufgewachsenen hinteren Stämmlings überlagerten den vorderen Stämmling, wodurch dieser sehr flach und weit ausladend in den Garten gewachsen war.
Insgesamt war der Baum zu groß für seinen Standort, ragte mit seinen Ästen in unerwünschter Weise auf das Nachbargrundstück, überlagerte die Nachbargehölze und verschattete die Beete.